Neuigkeiten
11.04.2019
Lehrermangel in Brandenburg
Unterrichtsausfall und Lehrermangel wird einmal mehr ignoriert
weiter
29.03.2019
Mehr Mobilität auf Schiene und Straße
Unsere Region durch verbesserte Mobilität auf Schiene und Straße attraktiver machen - Gesprächsrunde am 9. April 2019, um 18.00 Uhr in Wriezen
Zusatzinfos weiter
24.03.2019
Landtagsdelegation reist nach Brüssel
Während der Ausschussreise der Ausschussvorsitzenden des Brandenburger Landtages nach Brüssel führte Kristy Augustin MdL Gespräche zur Unterstützung regionaler Projekte
weiter
19.03.2019
Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion
Der LEP HR kurz zusammengefasst: Schlecht für Brandenburg. Wir wollen Brandenburg wachsen lassen. Gemeinsam wollen wir den . Unterstützen Sie uns und kommen Sie am 19. März in den Landtag. Weitere Infos unter
weiter
04.03.2019 | Frauenwahllokal
Frauenwahllokal Potsdam
Kristy Augustin nimmt am Sonntag, den 10. März, am Speed-Mentoring für angehende (Kommunal-)Politikerinnen des Frauenwahllokals in Potsdam teil
weiter
07.02.2019
Ausbau Ostbahn (Berlin-Müncheberg-Kostrzyn-Gorzów)
Die Ostbahn ist eine wichtige Lebensader für unsere Region und der Ausbau ist zwigend erforderlich
Zusatzinfos weiter
01.02.2019
SPD und Linke lehnen längere Betreuung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung ab
Die rot-rote Landesregierung bleibt ihrem Stil treu und schiebt wichtige Themen auf die lange Bank, leider zulasten der Eltern von Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen. Anstatt zu Handeln wird weiterhin nur geredet und nicht entschieden.
weiter
17.01.2019
Gesetzentwurf CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kristy Augustin: Betroffene Eltern brauchen jetzt endlich eine verlässliche Lösung.
weiter
21.12.2018
Kristy Augustin MdL wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit, gesegnete Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019.
weiter
21.12.2018
Hochwasserschutz
Das Land wird zukünftig den Kostenbeitrag für den Betrieb der Schöpfwerke nicht mehr tragen. „Das Oderbruch wird im Stich gelassen mit seinen natürlichen Herausforderungen.“ so Kristy Augustin MdL
weiter